Bericht Amboseli Oltukai Lodge

Die Oltukai Lodge liegt zentral im Amboseli Nationalpark

Die gesamte Anlage besitzt eine angenehme Größe und scheint grenzenlos im Park zu liegen. Die vielen Bungalows sind gut verteilt und man einen ungestörten Ausblick auf den Kilimandscharo. Die Anlage wird durch einen (nicht sichtbaren) E-Zaun gesichert, der vor größeren Tieren. Um die kleinen Affen kümmern sich zwei Massai. Die Affen sind recht entspannt. Wir wurden von den Affen nur neugierig betrachtet oder angezwinkert.

Wir erreichten die Ol Tukai Lodge relativ spät am Abend und bekamen einen herzlichen Empfang. Man kümmerte sich um unser Gepäck und es gab ein Erfrischungsgetränk.

Mount View Bungalows

Wir hatten einen Mount View Bungalows gebucht und wurden nicht enttäuscht, denn am Morgen erblickten wir den Kilimandscharo und genossen einen fantastischen Ausblick. Der Bungalow war groß, hatte ein abgetrenntes geräumiges Badezimmer und ein riesiges Bett. Das Bett wurde durch ein Moskitonetzbaldachin geschützt, was als Design noch recht nett aussah. Um sich in der Mittagszeit etwas abzukühlen, kann man den schönen Pool mit Ausblick nutzen und in der Ferne die Elefanten beobachten.

Zum Frühstück und Lunch wurde ein vielfältiges Buffet aufgebaut und man konnte Extrawünsche auch direkt beim Koch ordern. Beim Abendessen standen zwei Menus zur Auswahl und sorgten für einen kugelrunden Bauch.

Will man mitten im Amboseli Park übernachten, kurze Wege haben und mitten im Geschehen sein ist die Oltukai Lodge eine sehr gute Adresse und wärmstens zu empfehlen.

Hej, ich bin Björn und Du bist auf meinem persönlichen Reiseblog gelandet.

Auf diesen Reiseblog detailjaeger teile ich mit Dir meine Freude am Reisen, wo man gutes Essen bekommt, schöne Unterkünfte bucht, die Liebe zur Fotografie und zum Entdecken.

Reisen macht glücklich und ist wichtig. Nur so kann man lernen die Welt und die Kulturen zu verstehen.

Comments(0)

Leave a Comment