Erfahrungsbericht Octopus-Card in Hong Kong

Mit der Octopus Card unterwegs in Hong Kong.

Bei der Ankunft am Flughafen in Hong Kong hatten wir uns direkt die Octopus Card geholt. Mit dieser Karte kann man fast überall und alles bezahlen. Am meisten macht die Karte aber für die öffentlichen Verkehrsmittel Sinn (incl. Fähren, UBahn, Tram,…). Das ganze funktioniert ähnlich wie eine Prepaid Karte. Man bucht einen Betrag XY auf die Karte und setzt die Karte als Zahlungsmittel ein indem man die Karte einfach vor Ort auf ein Lesegerät legt oder hält.

Warum haben wir sowas eigentlich nicht in Deutschland?

Die Leute die sonst über zu kleine Taxis meckern oder mal die Beine auf der Rückbank ausstrecken wollen, können sich in Hong Kong freuen. Als Taxi fährt hier noch der Toyota Crown Comfort. Die Taxis kann man natürlich auch mit der Octupus Card bezahlen.

Hej, ich bin Björn und Du bist auf meinem persönlichen Reiseblog gelandet.

Auf diesen Reiseblog detailjaeger teile ich mit Dir meine Freude am Reisen, wo man gutes Essen bekommt, schöne Unterkünfte bucht, die Liebe zur Fotografie und zum Entdecken.

Reisen macht glücklich und ist wichtig. Nur so kann man lernen die Welt und die Kulturen zu verstehen.

Comments(0)

Leave a Comment