Reisepassnummer-o-oder-0

Ist das eine 0 oder ein O bei mir Reisepass?

Spätestens, wenn man vor der Einreise in ein Land mit Visumpflicht steht und ein eVisum beantragen will, kommt diese Frage auf. Bei der handschriftlichen Visumbeantragung kann man über das Unwissen noch etwas hinweg täuschen. Der Computer kann allerdings sehr sehr gut zwischen der Zahl 0 und dem Buchstaben O unterscheiden.

Wir hatten solche Erlebnisse  des Öfteren z.B. als wir uns eine Auszeit genommen und ein Sabbatical Jahr gemacht haben. Wer mehr darüber erfahren mag, schaut einfach auf unseren Lifestyleblog aus Berlin.

Was macht man nun?

Wenn man vermeiden will, dass es bei der Einreise Schwierigkeiten mit dem eVisum gibt und die falsche Nummer eingetragen wurde, muss man sich also informieren.

Woraus besteht die Reisepassnummer?

Die Reisepassnummer ist eine alphanumerische Seriennummer, besteht aus Zahlen und Buchstaben und befindet sich oben rechts im Pass / Ausweis.

Wie erkenne ich, was eine Zahl und was ein Buchstabe ist?

Das Innenministerium hat hierzu geschrieben – ich zitiere:

„Die neue Seriennummer in deutschen Reisepässen setzt sich nunmehr aus den Ziffern 0-9 und Buchstaben des lateinischen Alphabets zusammen. Insgesamt werden 27 Zeichen (Ziffern und Buchstaben) verwendet. Zur Vermeidung sinntragender Wörter und der Sicherstellung der OCR-Lesbarkeit wurde auf die Verwendung der Vokale (A, E, I, O, U) und bestimmter Buchstaben (B, D, Q, S) verzichtet.“

Quelle: http://www.bmi.bund.de

Im Zweifel ist das Zeichen mit dem Verwechselungs-Potenzial also immer eine Zahl und kein Buchstabe.

Was passiert, wenn ich eine falsche Angabe im eVisum gemacht habe?

Mit höchster Wahrscheinlichkeit darf man den Einreiseantrag noch einmal vor Ort ausfüllen und hat dazu hoffentlich auch die Zeit und nicht den Anschlussflug im Nacken.

Frohes beantragen eines eVisums.

 

Schreibt in den Kommentaren, wenn Ihr schon Erfahrungen mit einer falschen Nummer im eVisum gesammelt habt?

Hej, ich bin Björn und Du bist auf meinem persönlichen Reiseblog gelandet.

Auf diesen Reiseblog detailjaeger teile ich mit Dir meine Freude am Reisen, wo man gutes Essen bekommt, schöne Unterkünfte bucht, die Liebe zur Fotografie und zum Entdecken.

Reisen macht glücklich und ist wichtig. Nur so kann man lernen die Welt und die Kulturen zu verstehen.

Comments(0)

Leave a Comment